--------------------------
Lachen & Leben
Inquire & Booking
22. Jul
25. Jul
Aktiv im Salzburger Land

Klettern & Bergsteigen
in Saalbach Hinterglemm

Scroll

Entdecken Sie die Vielfalt des Kletterns und Bergsteigens in Saalbach Hinterglemm, einem Paradies für Kletterbegeisterte im Herzen des Salzburger Landes. Egal ob Sie Outdoor-Herausforderungen bevorzugen oder sich lieber Indoor austoben, hier finden Sie ideale Bedingungen. Europas größter Hochseilgarten bietet ein unvergessliches Kletterabenteuer hoch über dem Boden, während der Kletterturm im Sportzentrum Hinterglemm perfekt für technisches Klettern geeignet ist. Die Kletterhalle Felsenfest in Saalfelden lockt mit vielfältigen Routen für alle Niveaus. Am Fels in den Salzburger Bergen oder auf den Klettersteigen der Region können Sie Ihre Fähigkeiten in der Natur unter Beweis stellen. Saalbach Hinterglemm ist der ideale Ort für einen Kletterurlaub, der sowohl Kletterneulinge als auch erfahrene Kraxler begeistert.


Europas größter Hochseilgarten in Saalbach Hinterglemm

Am Ende des Tals von Saalbach Hinterglemm, nahe der Lindlingalm, entfaltet sich ein aufregendes Kletterparadies: Europas größter Hochseilgarten. Dort angekommen, stehen Besuchern neun unterschiedliche Parcours zur Verfügung, die sich in ihrer Schwierigkeit unterscheiden und so für jedes Können etwas bieten. Inmitten der Baumwipfel können Kletter-Neulinge und Fortgeschrittene gleichermaßen ihre Fähigkeiten erproben und ihren Mut unter Beweis stellen

Das Sicherheitssystem des Hochseilgartens ist hochmodern. Jeder Kletterer wird mit einem doppelt gesicherten Klettersteigset ausgestattet, welches durch ein patentiertes elektronisches System ergänzt wird. Dieses System verhindert das gleichzeitige Aushängen beider Karabiner, wodurch die Sicherheit maximiert wird. Vor dem Start erhalten alle Teilnehmer eine gründliche Einweisung durch den freundlichen Guide Hannes, der mit einem Helm und einem Sicherungsset ausstattet, die grundlegenden Sicherheitsregeln erklärt.

Die Klettertouren reichen von leicht bis sehr anspruchsvoll. Die einfachste Route kann innerhalb von 30 Minuten abgeschlossen werden, während die anspruchsvollste bis zu 90 Minuten dauert. Die Kletterer sind eingeladen, so lange zu bleiben, wie sie möchten, wobei der Hochseilgarten im Sommer um 18 Uhr schließt.


Kletterhalle Felsenfest in Saalfelden

Die Kletterhalle Felsenfest in Saalfelden zählt zu den größten Kletterhallen Österreichs und ist ein Paradies für Kletterbegeisterte. Auf einer Grundfläche von etwa 400 m² erstreckt sich eine Gesamt-Kletterfläche von 1.700 m². Darunter befinden sich 1.250 m² für Indoor-Vorstiegs-Klettern und 250 m² für Outdoor-Vorstiegs-Klettern. Zusätzlich laden 150 m² Indoor- und 50 m² Outdoor-Boulderflächen zum Bouldern ein. Die Kletter- und Boulderwände erreichen eine Höhe von bis zu 17,50 m, mit Routenlängen, die bis zu 22 Meter messen und bis zu 10 Meter Überhang bieten. Die Vielfalt an Kletterrouten und Bouldermöglichkeiten spricht sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene an. Ein weiteres Highlight ist die Klettersteiganlage. Skicircus Liftticketinhaber genießen zudem Vergünstigungen beim Zugang zu Kursprogrammen. Worauf warten Sie noch? Auf zur Kletterhalle Felsenfest in Saalfelden zum Klettern, Bouldern und Spaß haben.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Kletterhalle Felsenfest in Saalfelden.


Kletterturm im Sportzentrum Hinterglemm

Der Kletterturm neben dem Sportzentrum Hinterglemm ist eine herausragende Attraktion für alle Kletterenthusiasten, die das Glemmtal besuchen. Direkt an der Straße gelegen, ist dieser Turm nicht zu übersehen und bietet eine Vielzahl von Kletterrouten für verschiedenste Schwierigkeitsgrade. Es ist der ideale Ort für Jung und Alt, um unter fachkundiger Aufsicht erste Klettererfahrungen zu sammeln oder die eigenen Fertigkeiten weiterzuentwickeln. Ausgestattet mit Kletterseil und Sicherheitsgurt, beginnt jeder Tag mit einer Überprüfung der Ausrüstung, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Am besten starten Kletterbegeisterte ihren Tag mit einer leichteren Kletterpartie, die sich perfekt zum Aufwärmen eignet. Trotz der steigenden Morgensonne spendet der Turm durch seine Konstruktion angenehmen Schatten, der die Kletterer vor der Hitze schützt. Nachdem sie einige Zeit an den steilen und herausfordernden Wänden verbracht haben, können sich ambitionierte Kletterer kühleren Bereichen des Turms widmen, um ihre Technik an anspruchsvolleren Überhängen zu testen. Der Kletterturm beim Sportzentrum Hinterglemm ist ein unvergessliches Highlight für alle, die das Klettern in einer atemberaubenden Umgebung genießen möchten.


Klettern am Fels in den Salzburger Bergen

Das Klettern am Fels in den Salzburger Bergen bietet ein unvergleichliches Erlebnis für Liebhaber des Alpin- und Sportkletterns. Besonders reizvoll sind die vielfältigen Möglichkeiten am Wildental Klettersteig in Saalfelden, Leoganger Süd, sowie Persailhorn Süd am Steinernen Meer. Auch die Leoganger Nordwand zieht mit ihren anspruchsvollen Routen zahlreiche Alpinkletterer an. Diese Touren variieren von mittelschweren bis zu schweren Schwierigkeitsgraden und bieten Kletterern über 1.200 Höhenmeter an Herausforderungen pro Tour. Die majestätischen Gipfel und die atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Alpenidylle verstärken das Erlebnis. Diese Routen, geprägt durch ihre natürliche Schönheit und technische Ansprüche, sind ein Muss für jeden passionierten Kletterer, der während seines Urlaubs in Saalbach Hinterglemm die Salzburger Bergwelt erkunden möchte.


Klettersteige Saalbach Hinterglemm und Umgebung

In Saalfelden und der Umgebung von Saalbach Hinterglemm erwarten Kletterbegeisterte spektakuläre Klettersteige, die einzigartige alpine Erlebnisse versprechen. Die Klettersteige bieten sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ideale Bedingungen. Der Klettersteig Zahme Gams eignet sich perfekt für Wiedereinsteiger oder als Aufwärmrunde. Hier können Interessierte erste Erfahrungen sammeln oder ihre Fähigkeiten auffrischen. Der anspruchsvollere Wildental Klettersteig in Saalfelden lockt mit spannenden Passagen und bietet atemberaubende Ausblicke auf das umliegende Bergpanorama. Für die ganz Mutigen gibt es den Klettersteig Wilde Gams, der mit einem Schwierigkeitsgrad von E-F selbst erfahrene Kletterer herausfordert. Alternativ bietet der Klettersteig Kitzsteinhorn eine leichtere Route auf einen 3.000er Gipfel, erreichbar über die Bergbahn zur Bergstation und von dort weg zum Gipfel. Bringen Sie Ihre eigene Ausrüstung mit oder leihen Sie sich professionelles Equipment wie Helm, Kletterseil, Kletterschuhe, etc in den lokalen Sportgeschäften und genießen Sie das einmalige Flair der Klettersteige Saalbach Hinterglemm und Umgebung.


Kinderklettern in Weissbach bei Lofer

Ein spannendes Abenteuer in der Vertikale erwartet Kinder beim Kinderklettern in Weißbach bei Lofer. Weißbach ist in der Kletterszene bekannt für seine Vielfalt an Routen, die sowohl Anfänger als auch Profis ansprechen. Speziell für Kinder gibt es geeignete Kletterwände und Programme, die im Sommer regelmäßig organisiert werden. Direkt hinter dem Ortszentrum befindet sich ein kleiner, beliebter Klettergarten. Hier haben Kinder die Möglichkeit, unter Anleitung von Profis in die Kletterkunst einzutauchen oder diese zu optimieren. Zudem gibt es in Weißbach zahlreiche Sportklettergebiete und Klettergärten mit Routen verschiedenster Schwierigkeitsgrade. Auch Bouldermöglichkeiten auf der Ferienwiese des Alpenvereins laden zum spielerischen Klettern ein. Das Base Camp in Lofer bietet zudem regelmäßige Kletterkurse und Führungen an, um die rund 600 Kletterrouten in 12 verschiedenen Klettergebieten zu erkunden.

Themen & Angebote

made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo