Lachen & Leben
Inquire & Booking
04. Dez.
10. Dez.
+
2
Wanderwege in Saalbach

Wandern
in Saalbach Hinterglemm

Scroll

Berge & Gipfel

Doch das besonders Schöne ist immer das, was danach kommt. Die Jause nach einer langen Wanderung. Der erste Schluck nach dem Berganstieg. Das Durchatmen am Gipfel. Und das Gefühl, wenn man einen Schritt weiter gegangen ist. Sich verbessert hat. Die eigenen Grenzen ein Stück weit nach oben verschoben hat. Nicht zu vergessen aber auch die Urlaubsmomente, die bleiben. Als Erinnerung. Als Bilder im Kopf. Und vor allem als Vorfreude auf das nächste Mal.

Wandern in Saalbach, das bedeutet, am Gipfel der Gefühle ankommen.

Ein "lässiges" Wandergebiet in Saalbach genießen

Das Streckennetz zum Wandern in Saalbach Hinterglemm rund um die Kitzbüheler Alpen umfasst mehr als 400 Kilometer und bietet Touren für jeden Anspruch. Hier finden Sie abwechslungsreiche Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, von gemütlichen Spazierwegen bis zum alpinen Panoramaweg. Nur ein paar Schritte vom Hotel DAS NEUHAUS entfernt befindet sich der Kohlmaislift, der Sie in ein atemberaubendes Wandergebiet bringt.

Wanderurlaub in Saalbach-Hinterglemm ist nicht nur ein Genuss für alle Sinne, sondern viel Bewegung an der gesunden Alpenluft in 1.400 bis 2.000 Metern hat auch einen positiven Effekt für Ihre Gesundheit.  Holen Sie sich Ihre Wanderkarte bei uns im Hotel DAS NEUHAUS an der Rezeption und erleben Sie den höhenbedingten Jungbrunneneffekt! Denn wenn der Sommer in die finale Runde geht, präsentiert sich Saalbach wie jedes Jahr von seiner schönsten und besten Seite.

Die herrlichen Farben, die atemberaubenden Ausblicke und eine Fülle großartiger Wanderwege erfreuen die Herzen der Naturliebhaber. Und in Saalbach Hinterglemm sind die Möglichkeiten sehr vielfältig, denn mit der Joker Card können Sie die Wanderwege und Hiking Trails ganz einfach erreichen. Saalbach Hinterglemm hat sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Alpinisten einiges zu bieten. Auch für die Kleinsten unter uns hält die Wanderkarte in Saalbach Hinterglemm einiges bereit: die Spielberg-Runde, die Kohlmais-Rundtour oder die Tour zum Kleberkopf sind nur einige der vielen Ausflüge, welche für Alt und Jung gleichermaßen geeignet sind. Des Weiteren ist auch das Wandern im Märchenwald in Hinterglemm mit der ganzen Familie ein absolutes Highlight.


DAS NEUHAUS - Ihr Wanderspezialist

  • Beste Lage – direkt am Einstieg in den Wandercircus, nur 50 m bis zur Kohlmaisbahn
  • Kostenlose geführte Touren mit einem Guide,
  • von der Familienwanderung bis hin zur anspruchsvollen Bergtour
  • Verleih von Wanderstöcken & Wanderrucksäcken
  • Wanderkarten & Tourenvorschläge:
  • Unsere passionierten Wanderer stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite
  • Wanderbus, mit Ihrer JokerCard natürlich kostenlos
  • Lunchpaketservice (gegen Gebühr)
  • Täglich ein Wandertipp sowie das Bergwetter in unserer Morgenpost
  • Waschplatz für Wanderschuhe
  • Trockenraum für Wanderschuhe & Bekleidung

Wanderungen im Glemmtal

Das Wandern ist also nicht nur des Müllers Lust. Sondern eine Einladung, sich Schritt für Schritt heranzutasten. Weiterzubewegen. Zu einer neuen Lust am Fortkommen. Auch am persönlichen Fortschritt. Alles ist möglich. Nebelbilder, die sich lichten. Morgenbilder, in denen die Sonne aufgeht. Rollenbilder, die sich plötzlich neu definieren. Und Traumbilder, die Wirklichkeit werden…..

Wanderung zum Spielberghorn 2.044 m

Wanderung zum Spielberghorn 2.044 m

Gehzeit rund 6 Stunden

Und wer Lust auf Wandern pur hat, sucht sich am besten einen kräftigen, dicken Wanderstock und startet nach der Auffahrt mit der Kohlmaisbahn auf den Saalachtaler Höhenweg bis zum Spielbergtörl und über einen steilen Weg bis auf den majestätischen Gipfel. Mit ein bisschen Glück können Sie auf den Almwiesen die Murmeltiere in freier Natur bewundern. Für den Abstieg eignet sich die Route über das Mitterhörndl am besten. An der Wirtsalm und Maisalm vorbei steigen Sie nach Saalbach ab. 

Zwölferkogel Rundweg

Schattberg Höhenrundweg

Asitzkopf

Panoramaweg Saalbach

Baumzipfelweg in Saalbach Hinterglemm

Heilkräuterweg

Sonnseitpromenade

Reiterkogel

Manlitzkogel

Die Saalbach Wander-Challenge

Drei Weitwanderwege - eine Challenge: Mit insgesamt 64 Kilometern und 3.800 Höhenmetern bergauf ist die Saalbach Wander Challenge auch für sportliche Bergfreaks eine ziemliche Aufgabe. Der Pinzgauer Spaziergang, die Seven Summits of Saalbach Hinterglemm und der Home of Lässig Walk stehen am Programm.  

Wer alle drei geschafft hat, für den gibt's als Belohnung einen ganz persönlichen Pokal beim Tourismusverband. Sie können die Touren entweder mittels Lochung mit Zwickzangen (diese befinden sich bei jedem Kontrollpunkt) in der Kontrollkarte dokumentieren, oder das Ganze digital mit der Summitlynx App erledigen.

Home Of Lässig Walk

Mit rund 1.700 Höhenmetern, 5 Gipfeln und etwa 22 Kilometern bietet der „Home of lässig“-Walk „Nature unplugged“. Vom Parkplatz Lengau spaziert man zum Aufwärmen gemütlich bis zur Lindlingalm. Hier zweigt man nach etwa 200 m links hinauf übers Birgl zur Schusterscharte. Steil führt der Weg auf 1.985 m Seehöhe, doch so hat man eine große Portion der Höhenmeter dieser Tour gleich am Anfang bewältigt. Zudem liegt der Anstieg im Schatten – ein großer Vorteil bei Sommertouren. Ab der Schusterscharte kann man wieder Energie auftanken, denn relativ flach geht es über eine traumhaft schöne Hochebene zum Mittagskogel und danach sogar bergab zum Tor. Gut erholt kann man nun den nächsten steilen Anstieg zum Teufelssprung in Angriff nehmen. Sagenhaft ist die Aussicht an diesem felsdurchsetzten Ort, an dem sich der Legende nach der Teufel mit den einheimischen Sennern ein Kräftemessen geliefert hat. Hier, nach etwa 4 Stunden Gehzeit empfiehlt sich eine kleine Rast zum Kraft schöpfen und Jausnen, bevor es zum wohl schönsten Teilstück der Wanderung kommt.

Pinzgauer Spaziergang

Der Name täuscht, denn die Tour ist alles andere als ein leichter Spaziergang, sondern eine ausgedehnte und anspruchsvolle Wanderung für erfahrene Berggeher. Mit dem Schattberg X-press geht’s zum Startpunkt der herrlichen Route. Von der Bergstation Schattberg Ostgipfel starten Sie über die Marxtenscharte, das Seetörl, das Klinglertörl, die Klammscharte und das Rohrertörl zur Schmittenhöhe. Traumhafte Ausblicke, Natur pur und viele Einsichten in die Flora und Fauna des Pinzgaus führen von einem Lieblingsplatzl zum nächsten Traumpanorama. Zum Abschluss gibt’s eine Talfahrt mit der Schmittenhöhebahn (mit JOKER CARD inklusive) nach Zell am See und mit dem Postbus der Linie 680 retour nach Saalbach. 

Unbedingt Proviant und Getränke mitnehmen, es gibt keine Einkehrmöglichkeit. Bergausrüstung ist ein Muss!

Seven Summits

Für alle, die Grenzerfahrungen lieben! Mit dem Schattberg X-press geht’s zum Start der Seven Summits Tour. Über Stemmerkogel und Hochkogel führt die beschilderte Route zum wohl technisch anspruchsvollsten Aufstieg auf den Hochsaalbachkogel. Weiter geht es über Bärensteigkogel, Manlitz- und Mittagskogel zum finalen Höhepunkt und höchsten Berg des Glemmtals, dem Geißstein mit 2.363 m. Kraftreserven sollten auch für den schwierigen Abstieg über das Birgel in den Talschluss eingeplant werden. 

Unbedingt Proviant und Getränke mitnehmen, es gibt keine Einkehrmöglichkeit. Bergausrüstung ist ein Muss!

Themen & Angebote

made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo